Sonderausstellung Gret Zellweger - Arbeiten in Polen

Sonderausstellung Gret Zellweger - Arbeiten in Polen

Gret Zellweger zeigt Arbeiten, die 2018 während eines viermonatigen Aufenthalts in Zakopane in der Hohen Tatra in Polen entstanden sind. Ein Stipendium der Ausserrhodischen Kulturstiftung Artist in Residence ermöglichte ihr diesen Aufenthalt. Zakopane ist ein Zentrum kunsthandwerklicher Tätigkeit und beherbergt eine Aussenstelle der Akademie der Künste von Krakau. An diesem Ort hat sich die Künstlerin weitergebildet, sich anregen lassen und hat vielfältige Anknüpfungspunkte aufgespürt, die zwischen der Volkskunst in Zakopane und der Volkskunst im Appenzellerland bestehen.
Die Sonderausstellung dauert vom 29. Juni bis am 29. September 2019.

Zurück